Produktsortiment Lacksysteme PKW

Lackierung von Kunststoffen

Das Nexa Autocolor Kunststoff Lackiersystem enthält ein vollständiges Sortiment von Produkten für die Beschichtung aller lackierbaren Kunststoffarten, von der Reinigung und Vorbereitung bis hin zur Strukturierung und Decklackierung. 

Die einfache Anwendung ist entscheidend, deshalb wurden u.a. Spezialprodukte wie Kunststoffprimer in Sprühdosen entwickelt.

 

Reinigung und Vorbereitung 

Sorgfältige Reinigung und Vorbereitung des Untergrundes sind entscheidend für die erfolgreiche Beschichtung von Kunststoffteilen. 

Das Nexa Autocolor Reinigungs- und Vorbereitungs System bietet die bestmöglichen Voraussetzungen - von der Grundierung bis zum Decklack. 

KS Reiniger P273-1333 entfernt Trennmittel und sonstige Schmutzreste. 

Antistatic Reiniger P572-1050 verhindert die statische Aufladung und ermöglicht eine staubfreie Lackierung. 

 

KS Primer

KS Primer P572-2001 ist schnell trocknend, transparent und geeignet für alle lackierbaren Kunststoffe*; die unterschiedlichen Kunststoffarten müssen nicht mehr vor der Beschichtung identifiziert werden. 

Einige Sorten von PE sind nicht lackierbar. Dieser Primer ist nicht geeignet auf lösemittelempfindlichen Kunststoffen wie PS/Polystyrol. 

 

KS Primer in Sprühdosen

KS Primer P572-2000 ist schnell trocknend, transparent und hat einen geringen Anteil von Pigmenten, die als Kontrolle beim Auftrag dienen. 

Er ist geeignet für alle lackierbaren Kunststoffe*; die unterschiedlichen Kunststoffarten müssen nicht mehr vor der Beschichtung identifiziert werden. 

Einige Sorten von PE sind nicht lackierbar. Dieser Primer ist nicht geeignet auf lösemittelempfindlichen Kunststoffen wie PS/Polystyrol.

 

KS Primer

P572-212 KS Primer Komponente B 

Transparenter, spritzfertiger Haftvermittler . 
Speziell für PE*. PP und PP/EPDM 

P572-173 KS Primer Komponente A 
Geeignet für PUR, PC, PA, PBT, ABS, PPO und flexibles PVC 

Beide Primer können 3 : 1 gemischt als 2K Haftvermittler eingesetzt werden in den Fällen, wo die Kunststoffart unbekannt ist. 

*Einige Sorten von PE sind nicht lackierbar. Diese Primer sind nicht geeignet auf lösemittelempfindlichen Kunststoffen wie PS/Polystyrol. 

 

Kunststoff-Decklack 

Alle KS Primer können direkt mit den Nexa Autocolor Decklacken überlackiert werden: Autocolor 2K, HS+ P471 oder Aquabase.

Abhängig von der Flexibilität des Kunststoffes muss Elastififzierer P100-2020 zugefügt werden. 

Elastifizierer wird nur in 2K- Einschicht- Decklacken und in Klarlacken eingesetzt, nicht in Zweischicht- Basislacken.

Nexa Autocolor 2K Acryl Nass- in- Nass- oder Schleif- Füller können auf die entsprechenden KS Primer aufgetragen werden, um eine glatte Oberfläche vor der Decklackierung zu erzeugen. 

Abhängig von der Flexibilität des Kunststoffes muss Elastififzierer P100-2020 zugefügt werden. 

 

Ein flexibles Finish

P100-2020 Elastifizierer für Kunststoffe  

Ein elastifizierender Zusatz ist erforderlich, um den 2K Decklacken, 2K Klaracken und 2K Füllern eine einwandfreie Haftung auf flexiblen Kunststoffen zu verleihen.

 

Ein strukturiertes Finisch

Strukturierte Werkslackierungen können nachvollzogen werden mit P565-660 Struktur Zusatz fein oder P565-768 Struktur Zusatz grob. Diese sind Bestandteil der Farbton Rezeptur. 

Spezielle Stoßstangen- Fächer ermöglichen die leichte Identifikation der passenden Struktur und des Farbtons.

 

Ein Mattes Finish

Matte Werkslackierungen können nachvollzogen werden mit P565-554 Mattierer. Dieser ist Bestandteil der Farbton-Rezeptur. 

Die Farbtöne können mit Hilfe des Stoßstangen Fächers einfach identifiziert werden. 

Alternativ kann der Mattierer jedem Einschicht Decklack P420 oder P471 oder Zweischicht Klarlack zugefügt werden.

 

> BESTELLANNAHME

CHEMNITZ

Tel    0371 / 84 21 20

Fax   0371 / 84 21 213

info(at)autocolor-chemnitz.de

Öffnungszeiten

Mo - Do:

8 - 17 Uhr

Fr:

8 - 14:30 Uhr